Ventilschaftabdichtung BMW F1x M5 / M6 (S63B44) – hoher Ölverbrauch

Ventilschaftabdichtung BMW F1x M5 / M6 (S63B44) – hoher Ölverbrauch

So toll wie der V8-BiTurbo S63B44 auch ist, hat er leider auch seine eigenen Tücken und Macken, wie z.B. den enormen Ölverbrauch ab einer gewissen Laufleistung ab ca. 100tkm. Der Grund hierfür sind in 90% der Fälle die Ventilschaftabdichtungen.

In diesem Fall muss der Motor komplett ausgebaut werden. Anschließend werden die Zylinderköpfe abmontiert, damit man die Ventilschaftabdichtungen wechseln kann.
Dies ist im eingebauten Zustand leider nicht möglich.

In Verbindung mit dieser Reparatur werden die Turbolader überprüft, da diese ohnehin schon demontiert sind und die Ölleitungen der Turbolader werden erneuert.
Denn durch das Abstellen des Motors nach einer zügigen Fahrt, ohne diesem die Chance zu geben sich ausgiebig abzukühlen, verbrennt das restliche Öl in der Leitung und es entstehen Verkorkungen in den Leitungen. Deswegen werden diese in den meisten Fällen direkt mit erneuert.

Wir empfehlen aus technischer Sicht immer ein warm- & kaltfahren des Motors!

vorheriger beitrag nächster beitrag