Steuerkettenproblematik – BMW N47, N57 Dieselmotoren

Steuerkettenproblematik – BMW N47, N57 Dieselmotoren

Wir empfehlen all unseren Kunden ab einer Laufleistung in Höhe von 100tkm einen Wechsel der Steuerkette bei dem N47B20 und beim N57B30 ab ca. 150tkm.
Da die Steuerketten heutzutage vom Material her sehr dünn gehalten sind und sich mit der Zeit längen, erreicht der Kettenspanner seine Grenze und kann die Steuerkette nicht mehr auf Spannung halten. Dies hat zur Folge, dass die Steuerkette nahezu lose im Triebwerk ist und abreißen kann.
Welches wiederrum zur Folge hat, dass sich ein Motorschaden ergeben kann.

Daher unsere Empfehlung die Steuerkette frühzeitig zu wechseln um lange Freude am Fahren zu haben und größere Schäden zu vermeiden!

vorheriger beitrag nächster beitrag